Yvonne Amin - Lebensberaterin und Hypnotiseurin

Rufen Sie mich an: 0176 56880988

alliance earth - Allianz Erde


 









 


Botschaft von uwe - am 20. Juni 2015

Unaufhaltsam gehen wir einer neuen, einer anderen Qualitiät des Lebens und einer veränderten Sicht auf die Schöpfung entgegen. Wir werden erkennen, das wir die Schöpfer aller Welten sind, die wir uns vorstellen und zulassen. Was wir denken, was wir fühlen und was wir tun, entscheidet über das Jetzt und über die Zukunft. Viele wandeln betäubt von starken, körperlichen Schmerzen und mit Leid an Seele und Geist in diesen Tagen umher und warten mit Sehnsucht auf den Umschwung in ein glücklicheres Zeitalter. Viele halten Ausschau nach dem einen großen Ereignis. In voller Erwartung und dem Wissen, daß es so wie es derzeit ist nicht mehr weitergehen kann, sehen sie jedoch nicht; es hat schon längst begonnen. Alle sind unterwegs, jeder auf seine    Weise. Alle beginnen mit unterschiedlichem Wissensstand. Jedes Wesen mit einer anderen Geschwindigkeit und jeweils mit der eigenen und notwendigen Entwicklung. Der Streit um Dinge und Regeln der Welt, Kleinigkeiten des Alltages und die unsinnige Erfüllung materieller Bedürfnisse, welche nur einen schlechten Ersatz für tatsächliches Glück und Zufriedenheit darstellen, beschäftigen uns noch immer mehr als richtig und notwendig ist. Alle Menschen werden jedoch um die Erkenntnis reicher werden, daß die Menschen dieser Erde alle Dinge selbst regeln müssen. Die Zeit der Orientierung an Wenigen, die wahnsinnig genug sind zu behaupten der Weg für alle anderen Wesen zu sein, diese Zeit geht zu Ende. Hab`t keine Angst vor den eigenen Fähigkeiten. Glaubt an Euch,  glaubt an uns. Seht` wer wir wirklich sind und die großartige Aufgabe die vor uns liegt. Trauert nicht alten Welten, Staaten und Ordnungen hinterher, die in der objektiven Betrachtung von heute keinen Segen über die Menschen brachten. Seht diesen vor uns liegenden, diesen einzigen Weg in das eigene Ich und geht ihn. Ab einem bestimmten Punkt des Wissens führt er unweigerlich zu der Weisheit - es war, ist und es wird immer unser gemeinsamer Weg sein.

Wenn es keine Lüge und keine Wahrheit gibt, existiert automatisch auch kein Glaube, kein Zweifel.Wer glaubt, der zweifelt. In einer Welt ohne Zweifel existiert nur noch Wissen.